*
Bild
blockHeaderEditIcon
Breadcrumbs navigation
blockHeaderEditIcon

STABIDENT-METHODE

Ursprünglich ein Verfahren aus Amerika zur besseren Betäubung von Zähnen, die sich nur schwerlich durch eine normale Spritze beeinflussen lassen. Dies gilt insbesondere für Zähne, bei denen der Zahnnerv schon stark gereizt ist. Amerikanische Kollegen kamen nun auf die Idee das Betäubungsmittel direkt dahin zu bringen wo es am besten wirkt, direkt an oder in die Nähe der Zahnwurzel.

Dazu wurde ein Bohrer entworfen, der nur den Durchmesser einer Injektionskanüle hat. Der Schweizer Kollege Dr. Rau hat dieses Verfahren auch für die ganzheitliche Zahnheilkunde nutzbar gemacht. Verwendet wird dieses Verfahren sehr erfolgreich bei der Sanierung von Rest-Kiefer-Knochenentzündungen bspw. in Bezirken, an denen keine Zähne mehr stehen, die sich aber als Störfelder erwiesen haben.

Stabident 1

Stabident 2

Stabident 3

Stabident 4

Stabident 5
Text9
blockHeaderEditIcon
Bottom1
blockHeaderEditIcon

Öffnungszeiten

Montag & Dienstag
8.30 - 12.00 und 14.30 - 18.00 Uhr

Mittwoch
8.30 - 13.30 Uhr

Donnerstag
8.30 - 12.00 und 14.30 - 18.00 Uhr

Freitag
8.30 - 12.00 Uhr

Bottom2
blockHeaderEditIcon

Behandlungszeiten sind

Montag
8.30 12.00 und 14.30 - 18.00 Uhr

Dienstag
13.30 - 18.00 Uhr

Mittwoch
8.00 - 13.30 Uhr

Donnerstag
8.30 - 12.00 und 14.30 - 18.00 Uhr

Freitag
8.30 - 12.00 Uhr

Bottom3
blockHeaderEditIcon

Empfehlen Sie uns weiter

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail